Frühling

25.3.2011 Die Galmeiflora im Göhltal bei Plombières und der Bahnhof Montzen

Am Freitag stand wieder eine Fototour mit Ulli nach Belgien an. Diesmal haben wir uns die Galmeiflora an der Göhl bei Plombières westlich von Aachen angeguckt. Überall in der Region kann man Spuren vom ehemaligen Blei- und Zinkabbau entdecken. Nach der Tour an der Göhl bin ich zum Rangierbahnhof Montzen gefahren und habe dort bis zur Dunkelheit Fotos gemacht. Am Ende der langen Tour habe ich noch ein paar Nachtfotos in Moresnet gemacht.

Ulli und ich haben uns um 13 Uhr in Moresnet getroffen und sind ins Göhltal direkt südlich vom kleinen Ort Plombières (Bleyberg bzw. Bleiberg) gefahren. Wir haben am Park von Plombières direkt südlich der Dorfmitte geparkt und sind den Weg nach Osten auf der Suche nach dem Fluss Göhl gegangen. Wir sind dem lauten Rauschen nachgegangen und kamen so zur Göhl. Von oben sahen wir ein Überfallwehr, von welchem das Rauschen kam:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_004_Geultal_bei_Plombieres_DNG_bearb.jpg

Wir sind den Berg runter gegangen und haben gesehen, dass die Göhl hinter dem Wehr in einem Tunnel durch den Berg fließt:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_014_Geultal_bei_Plombieres_DNG_bearb.jpg

Der Tunneleingang vom Steg aus fotografiert:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_021_Geultal_bei_Plombieres_DNG_bearb.jpg

Der Blick flussaufwärts:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_017_Geultal_bei_Plombieres_DNG_bearb.jpg

Wir sind die Göhl aufwärts durch einen lichten Wald gegangen. Nach ein paar hundert Metern fing direkt am Ufer ein wahres Blumenparadies an. Scharbockskraut:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_041_Geultal_bei_Plombieres_DNG_bearb.jpg

Gefingerter Lerchensporn:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_042_Geultal_bei_Plombieres_DNG_bearb.jpg

http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_046_Geultal_bei_Plombieres_DNG_bearb.jpg

Wiesen-Gelbstern:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_049_Geultal_bei_Plombieres_DNG_bearb.jpg

Nach einem Stück kamen wir zu einer Brücke über die Göhl an einer Lichtung. Dort steht ein Hinweisschild über die artenreiche Galmeiflora als Relikt des ehemaligen Blei- und Zinkabbaus in der Region:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_055_Geultal_bei_Plombieres_DNG_bearb_Schild.jpg
Auf das Bild klicken, um das Schild größer anzuzeigen

Wir sind über die Brücke gegangen und standen direkt vor einer Abraumhalde des ehemaligen Bleibergbaus:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_056_Geultal_bei_Plombieres_DNG_bearb_ausschn.jpg

Daneben ist ein See, also ein geflutetes Restloch:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_057_Geultal_bei_Plombieres_DNG_bearb.jpg

Baumstümpfe und Enten im See vor der Abraumhalde:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_059_Geultal_bei_Plombieres_DNG_bearb.jpg

Schilfrohr am anderen Ufer:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_066_Geultal_bei_Plombieres_DNG_bearb.jpg

Wir sind auf dieser Seite der Göhl geblieben und sind wieder Richtung Tunnel gegangen. Die Sonne spiegelte sich in der Göhl:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_070_Geultal_bei_Plombieres_DNG_bearb.jpg

Eine große, alte Buche im Hang:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_072_Geultal_bei_Plombieres_DNG_bearb.jpg

Wir sind über den Bergrücken zum Tunnelausgang gegangen. Moos auf einem Felsen:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_080_Geultal_bei_Plombieres_DNG_bearb_ausschn.jpg

Der Blick auf den Tunnelausgang mit einer Röhre aus Backsteinen:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_087_Geultal_bei_Plombieres_DNG_bearb.jpg

Der mit Moosen bewachsene Schiefer des Bergrückens:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_090_Geultal_bei_Plombieres_DNG_bearb.jpg

Ein Stück nordwestlich ist ein schöner See mit einer Insel und einer Schutzhütte:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_105_Geultal_bei_Plombieres_DNG_bearb.jpg

Eine Rote Waldameise auf einem Weidenkätzchen:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_112_Geultal_bei_Plombieres_DNG_bearb.jpg

Wir sind zurück zum Startpunkt der Runde gegangen. Vor dem Park ist ein altes Wehr, durch das ein Teil der Göhl fließt:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_114_Geultal_bei_Plombieres_DNG_bearb.jpg

http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_116_Geultal_bei_Plombieres_DNG_bearb.jpg

Rote Waldameisen auf dem Eisenträger:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_119_Geultal_bei_Plombieres_DNG_bearb_ausschn.jpg

Dann sind wir in den Park gegangen:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_140_Geultal_bei_Plombieres_DNG_bearb.jpg

Narzissen:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_128_Geultal_bei_Plombieres_DNG_bearb_ausschn.jpg

Das Galmei-Hellerkraut (auch Galmei-Täschelkraut genannt) ist die Charakterart der Galmeiflora:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_131_Geultal_bei_Plombieres_DNG_bearb_ausschn.jpg

Eine alte Bleihütte zwischen dem Wehr und dem Park:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_141_Geultal_bei_Plombieres_DNG_bearb_ausschn.jpg

Eine Marienfigur am Anfang des Weges:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_142_Geultal_bei_Plombieres_DNG_bearb_ausschn.jpg

Wir sind zurück nach Moresnet gefahren und haben uns leckeren Kaffee in einem Café direkt an der Kirche gegönnt. Ulli musste schon wieder nach Hause und ich wollte noch zum großen Rangierbahnhof in Montzen. Auf dem Weg dahin habe ich einen Abstecher ins Örtchen Moresnet-Chapelle gemacht und bin dort eine kleine Runde gelaufen. Eine Straße mit Kneipen und Gasthäusern:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_147_Moresnet-Chapelle_DNG_bearb_ausschn.jpg
Das große Gebäude hinter dem Baukran auf der rechten Straßenseite ist die Clinique St. Joseph.

Blühende Forsythien und die tiefstehende Sonne:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_154_Moresnet-Chapelle_DNG_bearb.jpg

Hinter der Klinik hat man einen tollen Blick auf Moresnet und das Geultalviadukt mit einem Güterzug:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_159_Moresnet-Chapelle_DNG_bearb.jpg

Das Viadukt wurde von 1915-16 im Auftrag der deutschen Besatzungsmacht gebaut und wurde zwischen 2002 und 2004 komplett saniert. Es ist insgesamt 1153 Meter lang und hat über der Göhl eine maximale Höhe von 58 Metern. Über das Viadukt verläuft die Montzenroute, das ist eine Güterzugstrecke von Aachen über Hasselt und Tongeren bis nach Antwerpen.

Auf dem Weg zurück zum Auto habe ich noch ein Beet mit schönen Blumen fotografiert:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_162_Moresnet-Chapelle_DNG_bearb.jpg

Primeln:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_163_Moresnet-Chapelle_DNG_bearb.jpg

Ich bin zum Bahnhof Montzen gefahren. Dieser ist ca. 1,5 km westlich von Moresnet an der Montzen-Route. Als ich dort ankam, stand die Sonne schon sehr tief. Hier ist die stillgelegte und verfallende Abfertigungshalle:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_167_Bahnhof_Montzen_DNG_bearb.jpg

Der große Rangierbahnhof mit bis zu 52 Gleisen wurde von der deutschen Besatzungsmacht im Jahr 1915 gebaut und ist inzwischen größtenteils stillgelegt. Der Aachener Westbahnhof hat die Rangierfunktionen übernommen.

Ein alter Schienenbus in der Halle:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_170_Bahnhof_Montzen_DNG_bearb.jpg

Der Blick aus dem Führerstand auf das Gleis:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_174_Bahnhof_Montzen_DNG_bearb_ausschn.jpg

Der alte Verladekran neben der Halle:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_175_Bahnhof_Montzen_DNG_bearb.jpg

Die tiefstehende Sonne an der Montzenroute:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_178_Bahnhof_Montzen_DNG_bearb.jpg

Neben dem Ende der Abfertigungshalle ist eine neue Tankstelle für Dieselloks:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_181_Bahnhof_Montzen_DNG_bearb_ausschn.jpg

Auf einem Abstellgleis hinter der Tankstelle stand eine EMD Class 66:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_188_Bahnhof_Montzen_DNG_bearb_ausschn.jpg

Die Class 66 ist eine bis zu 130 Tonnen schwere und 21,4 Meter lange Diesellok für den schweren Güterverkehr mit einem 3245 PS starken Dieselmotor und elektrischem Antrieb über einen Drehstromgenerator.

Ich bin weiter entlang der Güterstrecke gegangen und habe einen Übergang über die Gleise zum Kontrollturm genommen. Hinter dem Turm steht noch eine Class 66 von Rurtalbahn Cargo:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_192_Bahnhof_Montzen_DNG_bearb_ausschn.jpg

Neben dem Ablaufberg des Rangierbahnhofes ist der große Kontrollturm:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_193_Bahnhof_Montzen_DNG_bearb.jpg

Hier ist eine Niederlassung der Infrabel. Dies ist eine Tochterfirma der belgischen Eisenbahngesellschaft SNCB/NMBS und kümmert sich um die Wartung und den Ausbau des belgischen Eisenbahnnetzes.

Auf der Richtungsgruppe mit 52 Gleisen, in der früher die Güterzüge zusammengestellt wurden, sind viele alte Waggons und Dieselloks der belgischen 51er-Baureihe abgestellt:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_194_Bahnhof_Montzen_DNG_bearb.jpg

Ein Bagger, der auch auf Schienen fahren kann:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_200_Bahnhof_Montzen_DNG_bearb.jpg

Von einem vorbeifahrenden Güterzug mit zwei Elektroloks habe ich einen Mitzieher gemacht:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_202_Bahnhof_Montzen_DNG_bearb_ausschn.jpg

Die untergehende Sonne spiegelte sich im Bagger:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_203_Bahnhof_Montzen_DNG_bearb_2.jpg

Die Güterstrecke in Richtung Abfertigungshalle und Geultalviadukt:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_209_Bahnhof_Montzen_DNG_bearb.jpg

Und schon ging die Sonne hinter dem Bahnhof unter:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_212_Bahnhof_Montzen_DNG_bearb.jpg

Auf dem Weg zurück zur alten Abfertigungshalle kam eine Siemens-Elektrolok vom Typ E 186 201 vorbei:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_217_Bahnhof_Montzen_DNG_bearb.jpg

Die schwere Diesellok mit dem Stellwerk und Kontrollturm im Hintergrund, als die Sonne schon untergegangen war:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_220_Bahnhof_Montzen_DNG_bearb.jpg
Die Lok fuhr nach Anbruch der Dunkelheit zum Tanken an die Tankstelle.

Eine doppelte Kreuzungsweiche vor der Tankstelle:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_221_Bahnhof_Montzen_DNG_bearb.jpg

Ich bin auf den Bahnsteig vor der Abfertigungshalle gegangen, um das Finale der Dämmerung zu fotografieren:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_229_Bahnhof_Montzen_DNG_bearb_ausschn.jpg

Hinter dem Kontrollturm habe ich einen Güterzug kommen sehen und bin schnell ans Gleis gegangen, um ihn vor dem prächtigen Abendrot abzulichten:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_236_Bahnhof_Montzen_DNG_bearb.jpg

Der Zug fährt zum Geultalviadukt:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_237_Bahnhof_Montzen_DNG_bearb_ausschn.jpg

Es wurde dunkel und frisch, also ging ich zum Auto, zog mir eine Fleecejacke an und ging mit Stativ wieder vor die Abfertigungshalle. Die großen Natriumdampflampen auf den Masten waren gerade angegangen:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_244_Bahnhof_Montzen_DNG_bearb.jpg

Die Einfahrt zur alten Abfertigungshalle:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_247_Bahnhof_Montzen_DNG_bearb.jpg

Ich ging zu den Gleisen der Montzenroute, um vorbeifahrende Güterzüge zu fotografieren. Dieser Zug fuhr Richtung Aachen:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_255_Bahnhof_Montzen_DNG_bearb.jpg

Eine Langzeitbelichtung von einem Zug in die andere Richtung:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_268_Bahnhof_Montzen_DNG_bearb.jpg

Zum Schluss der langen Fototour bin ich wieder nach Moresnet gefahren und habe die Kirche fotografiert:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_272_Moresnet_DNG_DRI_bearb.jpg

Der Friedhof mit schönem Blick auf das Viadukt und die Kirche:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_275_Moresnet_DNG_bearb.jpg
Auf dem Berg neben dem Viadukt strahlen die Natriumdampflampen vom Bahnhof Montzen.

Noch ein Blick auf die Kirchturmuhr:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_03_25_Geultal_und_Montzen/2011_03_25_-_282_Moresnet_DNG_bearb_ausschn.jpg

Nach dem Foto bin ich nach Hause gefahren und habe meinen wohlverdienten Feierabend genossen. Ich hoffe, euch haben die vielen Impressionen aus dem Grenzgebiet westlich von Aachen gefallen.

Gruß René
Aktuelle Seite: Startseite Frühling 25.3.2011 Die Galmeiflora im Göhltal bei Plombières und der Bahnhof Montzen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen