Herbst

20.-21.11.2009 Nachtaufnahmen in Seraing und Lüttich 2

Am 20./21.11. habe ich meine zweite Nachttour zur Hauptstadt der Wallonie gemacht, diesmal ist Andy Holz mitgekommen. Zuerst haben wir die beleuchtete Autobahn abgelichtet. Das Highlight der Tour war der neue Bahnhof Liège-Guillemins, die Kokerei und das Hüttenwerk in Seraing durften natürlich nicht fehlen. Zum Schluss haben wir zwei fotogene Brücken fotografiert.

Für Andy waren es die ersten Nachtaufnahmen mit seiner ersten DSLR (Nikon D90), dafür sind sie ziemlich gut geworden. Hier ist sein Bildbericht. Und es war meine erste große Fototour mit meiner neuen Pentax K-7.
Auf der Hinfahrt nach Lüttich ist uns eine ca. 50 Meter hohe Brücke über der Autobahn aufgefallen. Dort sind wir draufgefahren, um die beleuchtete Autobahn mitsamt dem Lütticher Talkessel abzulichten: http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2009_11_20-21_Nachtaufnahmen_in_und_um_LuettichII/2009_11_20_-_05_Autobahnbruecke_Cheratte_DNG_DRI_bearb.jpg

Wir fuhren durch Lüttich an der Maas vorbei. Dort fiel uns sofort die große Gasflamme des Hüttenwerks Cockerill-Sambre in Ougrée auf:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2009_11_20-21_Nachtaufnahmen_in_und_um_LuettichII/2009_11_20_-_08_Stahlwerk_Cockerill-Sambre_DNG_Pano_bearb.jpg
Auf das Pano klicken, um es in groß anzuzeigen

Hier der Hochofen links und die Flamme im Detail:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2009_11_20-21_Nachtaufnahmen_in_und_um_LuettichII/2009_11_20_-_11_Stahlwerk_Cockerill-Sambre_DNG_bearb.jpg

Gesamtansicht aus einer anderen Perspektive:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2009_11_20-21_Nachtaufnahmen_in_und_um_LuettichII/2009_11_20_-_21_Stahlwerk_Cockerill-Sambre_DNG_ausschn_bearb.jpg

Nun fuhren wir zum Highlight unserer Tour, zum neuen Bahnhof Liège-Guillemins.
Dieser wurde vom Stararchitekten Santiago Calatrava entworfen und am 18. September 2009 nach 13-jähriger Planungs- und Bauzeit eingeweiht.
Die Dachkonstuktion hat eine Fläche von 32.000 m² und es wurden 11.000 Tonnen Stahl verbaut. Inklusive der neuen Gleisanlagen hat der Bau 470 Millionen Euro gekostet.

Zuerst widmeten wir uns der Brücke am Bahnhof, die die Stadtautobahn überspannt und die Zufahrt zum Parkplatz darstellt. Sie alleine ist schon ein ingenieurstechnisches Meisterwerk.
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2009_11_20-21_Nachtaufnahmen_in_und_um_LuettichII/2009_11_20_-_24_Gare_Liege-Guillemins_DNG_DRI_2_bearb.jpg

http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2009_11_20-21_Nachtaufnahmen_in_und_um_LuettichII/2009_11_20_-_32_Gare_Liege-Guillemins_DNG_DRI_bearb.jpg

http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2009_11_20-21_Nachtaufnahmen_in_und_um_LuettichII/2009_11_20_-_38_Gare_Liege-Guillemins_DNG_DRI_bearb.jpg

Dann lichteten wir das eigentliche Meisterwerk ab:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2009_11_20-21_Nachtaufnahmen_in_und_um_LuettichII/2009_11_20_-_35_Gare_Liege-Guillemins_DNG_DRI_bearb.jpg
Ich hatte leider keine Flex dabei, um das Geländer abzumachen ;)

Aber ich hatte mein Fisheye dabei, denn der Bahnhof ist ein wahres Fisheye-Paradies:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2009_11_20-21_Nachtaufnahmen_in_und_um_LuettichII/2009_11_20_-_41_Gare_Liege-Guillemins_DNG_DRI_bearb.jpg

Die "Krone":
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2009_11_20-21_Nachtaufnahmen_in_und_um_LuettichII/2009_11_20_-_53_Gare_Liege-Guillemins_DNG_DRI_bearb.jpg

Die nördliche Fußgängerbrücke über die Gleise:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2009_11_20-21_Nachtaufnahmen_in_und_um_LuettichII/2009_11_20_-_44_Gare_Liege-Guillemins_DNG_DRI_bearb.jpg

http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2009_11_20-21_Nachtaufnahmen_in_und_um_LuettichII/2009_11_20_-_48_Gare_Liege-Guillemins_DNG_bearb.jpg

Der Haupteingang:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2009_11_20-21_Nachtaufnahmen_in_und_um_LuettichII/2009_11_20_-_62_Gare_Liege-Guillemins_DNG_DRI_bearb.jpg

http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2009_11_20-21_Nachtaufnahmen_in_und_um_LuettichII/2009_11_20_-_71_Gare_Liege-Guillemins_DNG_DRI_bearb.jpg

Nach diesem Höhepunkt genossen wir leckere belgische Fritten mit Currysauce.
Auf der Suche nach weiteren Motiven fuhren wir frisch gestärkt die Maas entlang nach Westen und am anderen Ufer wieder zurück Richtung Lüttich.

Wir fanden tatsächlich ein Motiv: das Chateau du Val St-Lambert:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2009_11_20-21_Nachtaufnahmen_in_und_um_LuettichII/2009_11_20_-_74_Chateau_du_Val_St-Lambert_DNG_ausschn_bearb.jpg

In dem Schloss befindet sich eine Cristallerie und ein Museum über die Glasherstellung. Weitere Infos dazu gibt es hier.

Dank Navi fanden wir eine Stelle im Hang in Ougrée, wo es eine tolle Aussicht auf die Kokerei in Seraing gab:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2009_11_20-21_Nachtaufnahmen_in_und_um_LuettichII/2009_11_20_-_77_Aussicht_von_Ougree_DNG_DRI_bearb.jpg

Als nächstes stand der große Güterbahnhof in Ougrée auf dem Programm:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2009_11_20-21_Nachtaufnahmen_in_und_um_LuettichII/2009_11_21_-_10_Aussicht_von_Ougree_DNG_bearb.jpg

Hier die Bahnzufahrt zum Hüttenwerk:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2009_11_20-21_Nachtaufnahmen_in_und_um_LuettichII/2009_11_21_-_12_Aussicht_von_Ougree_DNG_bearb_ausschn.jpg

Die Kokerei von Cockerill-Sambre in Seraing ließen wir natürlich nicht aus. Die Pumpstation (Station de Pompage No. 13) zeigte sich sehr fotogen:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2009_11_20-21_Nachtaufnahmen_in_und_um_LuettichII/2009_11_21_-_16_Kokerei_Cockerill-Sambre_DNG_bearb.jpg

http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2009_11_20-21_Nachtaufnahmen_in_und_um_LuettichII/2009_11_21_-_24_Kokerei_Cockerill-Sambre_DNG_DRI_bearb.jpg

Und auch die Kokerei zeigte sich von ihrer schönsten Seite:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2009_11_20-21_Nachtaufnahmen_in_und_um_LuettichII/2009_11_21_-_33_Kokerei_Cockerill-Sambre_DNG_DRI_bearb.jpg
Es war richtig Action: viele Koksöfen brannten, der Kran links lud Kohle aus dem Lastkahn aus, die Flamme links daneben brannte hell und alle Schornsteine spuckten viel Rauch bzw. Dampf aus.

Zum Schluss unserer Tour fotografierten wir zwei Brücken in Lüttich selber. Über die Pont du Pays de Liège verläuft die Autobahn A602 über die Maas durch den Tunnel unter der Cointe am Bahnhof Guillemins:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2009_11_20-21_Nachtaufnahmen_in_und_um_LuettichII/2009_11_21_-_42_Liege_Pont_Haubane_DNG_DRI_bearb.jpg

Und die bunt angestrahlte Pont de Fragnée:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2009_11_20-21_Nachtaufnahmen_in_und_um_LuettichII/2009_11_21_-_48_Liege_Pont_de_Fragnee_DNG_DRI_ausschn_bearb.jpg

Die Fontäne an einer Landzunge vor der Pont de Fragnée:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2009_11_20-21_Nachtaufnahmen_in_und_um_LuettichII/2009_11_21_-_46_Liege_Pont_de_Fragnee_DNG_bearb_ausschn.jpg

Nach diesen Aufnahmen sind wir losgefahren und waren gegen 3 Uhr wieder zuhause.

Uns hat die nächtliche Fototour sehr viel Spaß gemacht. Hoffentlich konnten wir euch einige schöne Eindrücke von der Industriestadt an der Maas bieten.

Gruß René
Aktuelle Seite: Startseite Herbst 20.-21.11.2009 Nachtaufnahmen in Seraing und Lüttich 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen