Sommer

30.6.2011 Blumen und Landschaften in der Kalkeifel und Vulkaneifel

Am 30. Juni haben Werner Mermagen und ich eine Tour in die Kalk- und Vulkaneifel gemacht, um uns die vielfältige Botanik und die Landschaften anzugucken. Los ging es auf einer Orchideenwiese in der Nähe von Blankenheim, dann sind wir mit ein paar Stopps bis zum Hönselberg in der nördlichen Vulkaneifel gefahren. Nach unserer Tour bin ich noch alleine auf die Hohe Acht gefahren und hatte auf der Rückfahrt eine Schauerlinie mit einer fotogenen Böenfront.

Gegen 15.30 haben wir uns bei freundlichem und angenehmem Wetter in Blankenheim getroffen und haben uns auf eine artenreiche Wiese in der Nähe aufgemacht.  Direkt gab es das erste Fotomotiv - ein Sechsfleck-Widderchen auf einer Witwenblume:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Sommer/2011_06_30_Kalkeifel_Vulkaneifel/2011_06_30_-_003_Wiese_bei_Blankenheim_DNG_bearb.jpg

Auch Hornklee blühte auf der Wiese:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Sommer/2011_06_30_Kalkeifel_Vulkaneifel/2011_06_30_-_015_Wiese_bei_Blankenheim_DNG_bearb_ausschn.jpg

Während ich am fotografieren war, hat Werner eine Ecke weiter eine große Sommerwurz entdeckt. Diese habe ich natürlich auch abgelichtet:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Sommer/2011_06_30_Kalkeifel_Vulkaneifel/2011_06_30_-_024_Wiese_bei_Blankenheim_DNG_bearb.jpg
Das Besondere an dieser Pflanzenart ist, dass sie kein eigenes Chlorophyll produziert, sondern andere Pflanzen über die Wurzeln anzapft.

Behaartes Johanniskraut:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Sommer/2011_06_30_Kalkeifel_Vulkaneifel/2011_06_30_-_028_Wiese_bei_Blankenheim_DNG_bearb_hoch.jpg

Viele Blumenarten wie Hornklee, Rotklee, Wiesen-Flockenblume, Mücken-Händelwurz usw. kommen hier auf der Wiese vor:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Sommer/2011_06_30_Kalkeifel_Vulkaneifel/2011_06_30_-_029_Wiese_bei_Blankenheim_DNG_bearb.jpg

Ich habe noch ein Sechsfleck-Widderchen erwischt, diesmal auf einer Skabiosenblüte:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Sommer/2011_06_30_Kalkeifel_Vulkaneifel/2011_06_30_-_030_Wiese_bei_Blankenheim_DNG_bearb.jpg

Schönwetterwolken schoben sich ab und zu vor die Sonne:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Sommer/2011_06_30_Kalkeifel_Vulkaneifel/2011_06_30_-_036_Wiese_bei_Blankenheim_DNG_bearb.jpg

Auf dem Rückweg zum Auto gab es noch den Fruchtstand vom Wiesenbocksbart zu sehen:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Sommer/2011_06_30_Kalkeifel_Vulkaneifel/2011_06_30_-_042_Wiese_bei_Blankenheim_DNG_bearb.jpg

Johanniskraut:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Sommer/2011_06_30_Kalkeifel_Vulkaneifel/2011_06_30_-_046_Wiese_bei_Blankenheim_DNG_bearb.jpg

Wir sind weiter nach Südosten gefahren. An einem Parkplatz bei Andreashof haben wir eine Pause gemacht und uns mit Brot und selbstgemachtem Moretum gestärkt. Ein entstehender Schauer hat ein paar Tropfen abgeladen und danach klarte der Himmel wieder auf.

Am Parkplatz waren mannshohe wilde Karden:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Sommer/2011_06_30_Kalkeifel_Vulkaneifel/2011_06_30_-_048_Bei_Andreashof_DNG_bearb_hoch.jpg
Im Hintergrund sieht man die abziehende Schauerwolke.

http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Sommer/2011_06_30_Kalkeifel_Vulkaneifel/2011_06_30_-_056_Bei_Andreashof_DNG_bearb.jpg

Auch Skabiosen-Flockenblumen waren dort zu sehen:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Sommer/2011_06_30_Kalkeifel_Vulkaneifel/2011_06_30_-_052_Bei_Andreashof_DNG_bearb.jpg

Vom Parkplatz aus hat man einen tollen Blick auf den Ort Aremberg am Fuße des gleichnamigen Berges:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Sommer/2011_06_30_Kalkeifel_Vulkaneifel/2011_06_30_-_058_Bei_Andreashof_DNG_bearb.jpg
Der Aremberg ist ein 623 Meter hoher tertiärer Vulkan.

Der Blick auf Leudersdorf:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Sommer/2011_06_30_Kalkeifel_Vulkaneifel/2011_06_30_-_060_Bei_Andreashof_DNG_bearb.jpg

An einer Stelle ein paar hundert Meter weiter gab es auch schöne Blumen. Eine Blüte der seltenen Spargelerbse:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Sommer/2011_06_30_Kalkeifel_Vulkaneifel/2011_06_30_-_067_Bei_Andreashof_DNG_bearb_ausschn.jpg

Blühende Moschusmalven:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Sommer/2011_06_30_Kalkeifel_Vulkaneifel/2011_06_30_-_071_Bei_Andreashof_DNG_bearb.jpg

Unsere letzte Station war der Hönselberg bei Niederehe in der nördlichen Vulkaneifel. Die Aussicht nach Westen beim Aufstieg:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Sommer/2011_06_30_Kalkeifel_Vulkaneifel/2011_06_30_-_079_Hoenselberg_DNG_bearb.jpg

Kartäusernelken:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Sommer/2011_06_30_Kalkeifel_Vulkaneifel/2011_06_30_-_084_Hoenselberg_DNG_bearb.jpg

http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Sommer/2011_06_30_Kalkeifel_Vulkaneifel/2011_06_30_-_085_Hoenselberg_DNG_bearb_ausschn.jpg

Geflecktes Knabenkraut:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Sommer/2011_06_30_Kalkeifel_Vulkaneifel/2011_06_30_-_088_Hoenselberg_DNG_bearb.jpg

Wir haben sogar schon erste Pilze am Berghang gesehen - Tintlinge:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Sommer/2011_06_30_Kalkeifel_Vulkaneifel/2011_06_30_-_091_Hoenselberg_DNG_bearb.jpg

Oben auf dem Berg gab es viele schöne Mücken-Händelwurzen:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Sommer/2011_06_30_Kalkeifel_Vulkaneifel/2011_06_30_-_099_Hoenselberg_DNG_bearb_ausschn.jpg

http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Sommer/2011_06_30_Kalkeifel_Vulkaneifel/2011_06_30_-_107_Hoenselberg_DNG_bearb.jpg

Kleine Quellwolken verdeckten immer wieder die Sonne:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Sommer/2011_06_30_Kalkeifel_Vulkaneifel/2011_06_30_-_113_Hoenselberg_DNG_DRI_bearb.jpg

Ein Ampferwidderchen auf Wiesenpippau(?):
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Sommer/2011_06_30_Kalkeifel_Vulkaneifel/2011_06_30_-_119_Hoenselberg_DNG_bearb_ausschn.jpg

Gegen 18 Uhr sind wir wieder zurück nach Blankenheim gefahren und Werner hat sich nach Hause aufgemacht. Wo ich schon in der Region war, bin ich noch einmal selber Richtung Hohe Acht losgefahren. Auf der Fahrt dahin habe ich einen Abstecher ins Naturschutzgebiet Oberes Ahrtal bei Ahrhütte gemacht. Artenvielfalt am Feldrand:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Sommer/2011_06_30_Kalkeifel_Vulkaneifel/2011_06_30_-_124_NSG_Oberes_Ahrtal_DNG_bearb.jpg

Wolkenstrahlen:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Sommer/2011_06_30_Kalkeifel_Vulkaneifel/2011_06_30_-_145_NSG_Oberes_Ahrtal_DNG_bearb.jpg

Dann bin ich weiter zur Hohen Acht gefahren und zum Gipfel gegangen. Mit 747 Metern Höhe ist dieser Vulkankegel die höchste Erhebung der Eifel. Von der vulkanischen Geschichte zeugen Basaltblöcke unterhalb vom Gipfel:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Sommer/2011_06_30_Kalkeifel_Vulkaneifel/2011_06_30_-_147_Hohe_Acht_DNG_bearb.jpg

Auf dem Gipfel steht der 16,3 Meter hohe Kaiser-Wilhelm-Turm:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Sommer/2011_06_30_Kalkeifel_Vulkaneifel/2011_06_30_-_149_Hohe_Acht_DNG_bearb.jpg

Von der Aussichtsplattform aus hat man eine geniale Aussicht über die ganze Eifel und bei gutem Wetter auf benachbarte Mittelgebirge und Regionen (Niederrhein, Siebengebirge, Westerwald, Hunsrück und Taunus). Im Westen hinter Adenau zog eine Schauerlinie mit dunklen Wolken auf:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Sommer/2011_06_30_Kalkeifel_Vulkaneifel/2011_06_30_-_150_Hohe_Acht_DNG_bearb.jpg

Ich habe ein 360°-Panorama von der Aussicht gemacht:


Auch den Nürburgring und die namensgebende Nürburg kann man gut sehen:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Sommer/2011_06_30_Kalkeifel_Vulkaneifel/2011_06_30_-_172_Hohe_Acht_DNG_bearb.jpg
Links von den Windrädern am Horizont ist der Erresberg, der mit 698,8 Metern der höchste Westeifelvulkan und zweithöchste Berg der Eifel ist.

Nachdem ich die Aussicht mit frischem Wind genossen habe, habe ich mich auf den Heimweg gemacht. In Barweiler westlich von Adenau bin ich auf die Böenfront der Schauerlinie zugefahren. Also habe ich angehalten und ein Pano davon gemacht:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Sommer/2011_06_30_Kalkeifel_Vulkaneifel/2011_06_30_-_183_Boenfront_in_Barweiler_DNG_Pano_bearb.jpg

Anschließend bin ich durch den lang anhaltenden Starkregen gefahren und die Dämmerung setzte schon ein. Der Regen sorgte für Nebel im Rurtal, oberhalb von Einruhr habe ich den Ort am Rursee fotografiert:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Sommer/2011_06_30_Kalkeifel_Vulkaneifel/2011_06_30_-_194_Blick_auf_Einruhr_DNG_bearb.jpg

Am Aussichtsparkplatz an der B266 oberhalb von Dedenborn habe ich wieder angehalten und den in Nebelschwaden gehüllten Ort fotografiert:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Sommer/2011_06_30_Kalkeifel_Vulkaneifel/2011_06_30_-_198_Blick_auf_Dedenborn_DNG_bearb.jpg

Das neblige Rurtal zwischen Hammer und Dedenborn:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Sommer/2011_06_30_Kalkeifel_Vulkaneifel/2011_06_30_-_204_Blick_auf_Dedenborn_DNG_bearb.jpg

Die ganze Aussicht ins Rurtal:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Sommer/2011_06_30_Kalkeifel_Vulkaneifel/2011_06_30_-_205_Blick_auf_Dedenborn_DNG_bearb.jpg

Als ich schon einpacken wollte, sah ich herumschwirrende grün leuchtende Punke an den Büschen ;) Nach ein paar Versuchen konnte ich ein paar Leuchtspuren von den Glühwürmchen erwischen:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Sommer/2011_06_30_Kalkeifel_Vulkaneifel/2011_06_30_-_210_Blick_auf_Dedenborn_DNG_bearb.jpg

Langsam wurde es dunkel und auch die Glühwürmchen verdrückten sich. Also fuhr ich nach Hause.
Die Tour hat uns viel Spaß gemacht und ich habe von Werner viele interessante Sachen über die Botanik erfahren :)

Hoffentlich haben euch die hochsommerlichen Impressionen aus der Kalk- und Vulkaneifel gefallen.

Gruß René
Aktuelle Seite: Startseite Sommer 30.6.2011 Blumen und Landschaften in der Kalkeifel und Vulkaneifel
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen